Kreis Schleswig-Flensburg Mobil

Ein Projekt der bequa Flensburg Beschäftigungs- und Qualifizierungsgesellschaft Flensburg mbH

Schiffbrücke 43-45
24939 Flensburg

Telefon: +49 461 - 1 503-0
Telefax: +49 461 - 1 503-100

URI: https://www.kreis-schleswig-flensburg-mobil.de/

 
 
 
 

Flensburg – Bodensee, und zwar zu Fuß!

11. Juli 2013, von «Redaktion»

Arnold Schnittger geht extreme Wege, um Aufmerksamkeit für ein Thema zu schaffen, dass gesellschaftlich selten wahrgenommen wird, aber knapp eine Million Familien in Deutschland täglich vor Herausforderungen stellt.

Inwendig-warm 2013

Eltern behinderter Kinder stehen nicht selten vor enormen Problemen mit Mitmenschen, Behörden und der Gesellschaft. Das Projekt "Inwendig-warm" macht einmal pro Jahr durch gemeinsames Wandern hierauf aufmerksam.

Am 19. Juli 2013 veranstaltet der Verein "Nicos Farm e.V." wieder eine solche Wanderaktion und zwar diesmal komplett durch Deutschland, von Flensburg bis zum Bodensee. Arnold Schnittgers (behinderter) Sohn Nico wird ihn auf diesem Weg begleiten. Am 11. September ist die Ankunft in Gaienhofen geplant.

Ziel ist es, auf die besondere Lebenssituation von Eltern mit behinderten Kindern hinzuweisen (aber auch auf die Pflegesituation im Allgemeinen). Hierzu sind Politiker, Behördenmitarbeiter, Kirchenleute und alle Menschen, die sich für dieses Thema interessieren herzlich eingeladen, einzelne Etappen mitzuwandern. So kann man sich austauschen, Berührungsängste abbauen und gegenseitiges Verständnis aufbauen.

Die Aktion wurde bereits in den vergangenen Jahren mit großem Erfolg durchgeführt. Im Rahmen von persönlichen Gesprächen konnte man von Sorgen berichten, aber auch Empörung Luft machen und die notwendige Wertschätzung einfordern, für Menschen, die Angehörige pflegen, gleich, ob es die eigenen Kinder sind, die Großmutter, der Vater, die Mutter…

Der Begriff "Armut durch Pflege" wurde so in den Fokus der Gesprächspartner gerückt. Bislang verlief die Wanderroute von Hamburg bis nach Meerbusch in Nordrhein-Westphalen. In zahlreichen Städten wurde die Aktion mit Fröhlichkeit und Musik begleitet. Arnold Schnittger, und den Mitgliedern des Vereins "Nicos Farm" liegt es sehr am Herzen, "ihre Botschaft" möglichst mit viel (Lebens-)Freude zu vermitteln.

Los geht es am 19. Juli um 10.00 Uhr. Startpunkt ist das Flensburger Rathaus. Hier trifft man sich eine viertel Stunde vorher und erhält noch eine kleine Erfrischung von der stellvertretenden Vorsitzenden des Sozial- und Gesundheitsausschusses, Frau Heidemarie Winkelmann, die die erste Etappe begleiten möchte. Jeder ist willkommen und teilnehmende Organisationen und Vereine haben natürlich die Möglichkeit, sich selbst zu präsentieren. Es ist ja der Sinn dieser Wanderaktion, auf die Bedürfnisse aufmerksam zu machen.

Weitere Informationen finden Sie auf www.inwendig-warm.de und www.nicosfarm.de

 

 

Orte von Interesse finden

Foto Stolpersteine

Ein Mensch ist vergessen, wenn sein Name vergessen ist...

Erfahren Sie mehr...

Foto Schloß Glücksburg

Erleben Sie eine kulturelle Zeitreise durch den Kreis...

Erfahren Sie mehr...

Suche nach Beiträgen

Beiträge suchen

Termine & Veranstaltungen

Sie suchen eine Veranstaltung oder einen Termin? Hier werden Sie fündig.

Sie haben Kenntnis von einer Veranstaltung oder einem Termin der in unserem Kalender erscheinen sollte und noch fehlt? Dann wenden Sie sich bitte direkt über unsere Kontaktseite an uns.

Neueste Einrichtungen

Fina Con
Rathausstr. 9 | 24937 Flensburg
Telefon: 0461 - 40 88 71 72
Nord-Ostsee Sparkasse SB-...
Am Ochsenweg 6 | 24850 Schuby
Nord-Ostsee Sparkasse Fil...
Bahnhofstr. 6 | 24837 Schleswig
Nord-Ostsee Sparkasse Reg...
My K² • Gemüse Kebab & Ku...
Neustadt 55 | 24939 Flensburg
Telefon: 0461 - 40 88 11 44