Kreis Schleswig-Flensburg Mobil

Ein Projekt der bequa Flensburg Beschäftigungs- und Qualifizierungsgesellschaft Flensburg mbH

Schiffbrücke 43-45
24939 Flensburg

Telefon: +49 461 - 1 503-0
Telefax: +49 461 - 1 503-100

URI: https://www.kreis-schleswig-flensburg-mobil.de/

 
 
 
 

Hilfsangebote annehmen – Gewaltschutz weiterhin gesichert

01. April 2020, von «Redaktion»

Die Corona-Krise stellt Familien vor besondere Herausforderungen. Die räumliche Nähe "rund um die Uhr – die ganze Woche hindurch – ohne ein Ende in Sicht" ist eine große Belastung – insbesondere für Familien mit Kindern. Womöglich kommen zusätzlich existentielle Nöte hinzu sowie ein Mangel an sozialen Kontakten – dies alles kann zu einer starken psychischen Belastung führen und zur Zunahme an häuslicher Gewalt.

In der Regel sind es Frauen und Kinder, die davon betroffen sind. In dieser besonderen Zeit der Isolation und dem Verlust von Ausweichmöglichkeiten sollten alle Betroffenen unbedingt alle Unterstützungsangebote kennen. "Von daher ist es uns ein sehr wichtiges Anliegen, die Informationen über Beratungs- und Hilfsangebote zu vermitteln. Wir sind mit diversen Flensburger Fachstellen in Kontakt und unterstützen die Aufrechterhaltung einer guten Versorgung von Frauen in Notlagen", betont Verena Balve, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Flensburg. Sie bezieht sich hoffnungsvoll auf die Äußerungen der Bundesfrauenministerin Dr. Franziska Giffey, die es als wichtig erachtet, dass Frauen jetzt schnell und unbürokratisch Schutz und Beratung erhalten.
 
Für den Anstieg der Anzahl von häuslicher Gewalt betroffenen Frauen und Kinder müssen auch in Flensburg neue Lösungen gefunden werden. Das Gleichstellungsbüro und die Fachstelle für Wohnhilfen erarbeiten derzeit mit dem Flensburger Frauenhaus die Vorhaltung von externen Unterkunftsmöglichkeiten um auf ansteigende Nachfragen mit genügend Schutzplätzen reagieren zu können. "In Erwägung ziehen wir hier die kurzfristige Anmietung von Hotels und Ferienwohnungen, die zurzeit ohnehin leer stehen", so Gert Koll von der Fachstelle für Wohnhilfen.
 
In akuten Situationen müssen die rechtlichen Möglichkeiten des Gewaltschutzgesetzes unbedingt genutzt werden. "Die Polizei kann eine gewalttätige Person weiterhin aus der Wohnung verweisen und Kontakt-, Näherungs- und Belästigungsverbote erwirken. Auch in der aktuellen Situation sind Vorbereitungen getroffen, dass Frauen und Kinder unbedingt weiterhin Schutz finden. Der Schutz von Menschen, die von Gewalt betroffen sind, hat in unserer Stadt auch weiterhin oberste Priorität", ergänzt Oberbürgermeisterin Simone Lange.  Wichtig ist, in Notlagen Hilfe zu holen und Telefon- und Online-Beratungsangebote in Anspruch zu nehmen.
 
Das Hilfetelefon gegen Gewalt an Frauen 08000 116 016 steht rund um die Uhr und in 18 Sprachen Beratung für Betroffene, für deren soziales Umfeld und für Fachkräfte zur Verfügung. Die Website der Initiative #Stärker als Gewalt (www.staerker-als-gewalt.de) des BMFSFJ bündelt bestehende Hilfsangebote für gewaltbetroffene Frauen und Männer und zeigt praktische Maßnahmen und Wege zu Hilfe und Unterstützung auf.
 
Damit schwangere Frauen in Konfliktlagen unverzüglich eine Ansprechpartnerin finden, bleibt auch das Hilfetelefon "Schwangere in Not" unter der Nummer 0800 40 40 020 durchgängig in Betrieb. Eine Schwangerschaftskonfliktberatung kann derzeit auch online und per Telefon durchgeführt werden; ebenso kann die Beratungsbescheinigung per Email oder Post versendet werden.

Orte von Interesse finden

Foto Stolpersteine

Ein Mensch ist vergessen, wenn sein Name vergessen ist...

Erfahren Sie mehr...

Foto Schloß Glücksburg

Erleben Sie eine kulturelle Zeitreise durch den Kreis...

Erfahren Sie mehr...

Suche nach Beiträgen

Beiträge suchen

Termine & Veranstaltungen

Sie suchen eine Veranstaltung oder einen Termin? Hier werden Sie fündig.

Sie haben Kenntnis von einer Veranstaltung oder einem Termin der in unserem Kalender erscheinen sollte und noch fehlt? Dann wenden Sie sich bitte direkt über unsere Kontaktseite an uns.

Neueste Einrichtungen

SUBWAY
Süderhofenden Nr. 14 | 24937 Flensburg
Telefon: 0461 - 3 18 60 60
Teppichhaus Dr. Ali Taghi...
Große Str. 57 | 24937 Flensburg
Telefon: 0461 - 79 45 83 11
LebensQuelle. Schönheitsp...
Kleine Lücke 1 (Passage am Plack) | 24944 Flensburg
Telefon: 0461 - 66 35 57 55
ÖBP Ballastkai
Ballastkai 4 - 8/9 | 24937 Flensburg
Schülerhilfe Nachhilfe Fl...
Marrensdamm 6 | 24944 Flensburg
Telefon: 0461 - 43 03 87 77